Schlagwort-Archive: Spartipps

Wimpernserum | extrem lange Wimpern für nur 12€

Bisher waren wirksame Wimpernseren wie wir sie von M2Lashes* oder RevitaLash* kennen leider sehr teuer. Als die Produkte vor ca. 3 oder 4 Jahren auf den Markt kamen, waren die Preise im dreistelligen Bereich, aktuell bewegen sie sich z.B. bei Amazon zwischen 70€ und 80€.

Die Produkte erfreuen sich trotz des saftigen Preises hoher Beliebtheit, einfach weil sie bei fast allen Menschen funktionieren.
Der Wirkstoff in diesen Produkten war ein Zufallsfund der Pharmaindustrie. Bei einem Medikament gegen Grünen Star traten wunderbar lange und dichte Wimpern als Nebenwirkung auf. Mittlerweile gibt es Derivate des ursprünglichen Wirkstoffs „Prostaglandin“, die in der Kosmetikindustrie zugelassen sind.

Günstige Wimpernseren gibt es zwar mittlerweile wie Sand am Meer, aber die meisten basieren eben nicht auf dem o.g. Wirkstoff, sondern pflegen einfach nur mit Inhaltsstoffen wie Biotin oder Hyaluronsäure.
Ein erfolgsversprechendes Wimpernserum erkennt ihr in der Regel an dem Inhaltsstoff Bimatoprost. Und es hat relativ lange gedauert, bis solche Produkte zu vernünftigen Preisen am Markt verfügbar waren. 

Ich möchte euch heute meine Erfahrung mit dem Produkt von L’Biotica vorstellen

L’Biotica ist eine sehr beliebte Dermakosmetikmarke aus Polen. Mich begeistern bisher vor allem die Fuß- und Haarpflegeprodukte.

Das Active Lash Serum habe ich im Angebot für 10€ gefunden, aber auch in Deutschland ist es für faire 11,90€ z.B. bei Notino erhältlich.

Inhaltsstoffe:
Arginin,  Lactic Acid,  Aqua,  Pentylene GlycolGlycerin,  Hydroxyethylcellulose, BimatoprostPanthenol,  Hydrolyzed Keratin,  Allantoin

Wie ihr sehen könnt, sind neben dem Hauptwirkstoff Bimatoprost auch noch Glyzerin, Panthenol, Keratin & Allantoin enthalten. Das soll sicher zur Pflege der Wimpern dienen. Inwiefern das Sinn macht, weiß ich nicht – denn das Serum wird mit einem dünnen Pinsel am Wimpernkranz aufgetragen. Die Wimpern werden damit nicht getuscht.

Aber sicher seid ihr schon ganz gespannt, wie das Serum bei mir bisher funktioniert hat.
Auch wenn ich an der Fototechnik sicher noch arbeiten darf, überzeugt mich die Veränderung sehr! Um das auf dem zweiten Bild erkennbare Resultat zu erzielen, habe ich das Produkt 8 Wochen angewendet. 

Vor der ersten Anwendung mit L’Biotica Active Lash

Nach 8 Wochen fast täglicher Anwendung

Wie ihr seht, ich hatte vorher echt kurze Stummelwimpern. Das Problem, dass man beim Wimperntuschen das Lid mit anpinselt kannte ich bisher nicht. Jetzt schon… 😉

Ich bin total begeistert und werde das Produkt weiterhin nutzen. Mittlerweile ist es 4 Monate in Gebrauch (an manchen Tagen vergesse ich die Anwendung…) und ich habe nicht den Eindruck, dass es zur Neige geht.
Im Vorrat habe ich ein aber bereits ein weiteres ebenfalls günstiges Produkt mit dem Superwirkstoff, Long4Lashes heisst es und ist z.B. bei Amazon* erhältlich.

*affiliate Link

Reizarmer Sonnenschutz – die günstige Offenbarung!

Bisher bestand zwischen Sonne und mir immer eine Art Hassliebe. Auf der einen Seite liebe ich sonniges Wetter, liebe es draußen zu sein – andererseits verpasst mir der gelbe Planet regelmäßig mit Vorliebe hässlichsten Sonnenallergie-Ausschlag. Und zwar von der Sorte, die einem innerhalb von Minuten widerliche Pusteln beschert, die im Gegenzug gefühlte Wochen brauchen, um zu verschwinden. Jeder Sonnenstrahl, der mich zwischenzeitlich auch nur ansatzweise berührt, lässt das ganze Desaster wieder aufflammen.

Kein noch so teures Sonnenschutzprodukt konnte das abwenden.

Kennst Du? 

Meine Empfehlung
Dann kommt jetzt vielleicht die Lösung in Form von einer bezahlbaren Sonnencreme aus der Drogerie: Sun Ozon Sonnengel pure skin
Seit einer Weile setze ich auf vorwiegend reizarme Körperpflege. Vor allem im Gesicht konnte ich damit meine Erwachsenenakne komplett verschwinden lassen. 
Ein Baustein dieser reizarmen Pflege ist der Verzicht auf Alkohol in Pflegeprodukten. Nun stellte ich erstaunt fest, dass nahezu jeder Sonnenschutz reichlich mit Alkohol versetzt ist! Sogar die teuren Sensitiv-Produkte aus der Apotheke. Sollte da ein Zusammenhang bestehen? 
Bei mir ja! Seitdem ich eine Sonnencreme ohne Alkohol (und sonstige Reizstoffe) nutze, ist die Allergie Geschichte. 

Das Sun Ozon Sonnengel findest Du für 3,49€ bei Rossmann

Sunozon_Sonnengel_LSF30_100mlNL

Die perfekte Sonnencreme!
Von dem „fettige & unreine Haut“ braucht man sich nicht verunsichern lassen. 
Die Sonnencreme (eine Gel-Formulierung) ist völlig duftneutral, zieht superschnell ein und hinterlässt nicht den üblich klebrigen Creme-Film.
Trotz dem hohen Lichtschutzfaktor habe ich im Urlaub eine tolle Bräune bekommen.
Und noch ein großes Plus: Nie mehr fieses Augenbrennen! Weder beim Baden noch beim Schwitzen / Sport ist mir die Creme in die Augen gekrochen.

Ich gebe zu, die Entdeckung kam spät im Jahr. Der Sommer liegt in den letzten Zügen. Aber vielleicht eine Option für den nächsten Urlaub? Ich werde mir auf jeden Fall noch einen kleinen Vorrat anlegen. 

Resteverwertung – Der Muffin-Trick

Muffins sind geniale Tierchen. Jederzeit easy gebacken und eine Vielfalt an typischen Resten lassen sich damit in köstliche Miniküchlein verwandeln.

Beispiele
– Frucht & Kompott
– (Soja-)Milchprodukte
– Nüsse & Kerne
– Schokolade 

Die Reste dürfen auch jederzeit aus dem Tiefkühler kommen. Alte Schokolade friere ich immer ein, sie lässt sich dann perfekt raspeln. Milchprodukte, die ich sicher nicht aufbrauche, wandern als Muffinzutat ebenfalls ins Gefrierfach.

IMG_2357

Muffins - Basic Rezept
Write a review
Print
0 calories
0 g
0 g
0 g
0 g
0 g
0 g
0 g
0 g
0 g
0 g
Nutrition Facts
Serving Size
0g
Amount Per Serving
Calories 0
Calories from Fat 0
% Daily Value *
Total Fat 0g
0%
Saturated Fat 0g
0%
Trans Fat 0g
Polyunsaturated Fat 0g
Monounsaturated Fat 0g
Cholesterol 0mg
0%
Sodium 0mg
0%
Total Carbohydrates 0g
0%
Dietary Fiber 0g
0%
Sugars 0g
Protein 0g
Vitamin A
0%
Vitamin C
0%
Calcium
0%
Iron
0%
* Percent Daily Values are based on a 2,000 calorie diet. Your Daily Values may be higher or lower depending on your calorie needs.
Teil 1 (feuchte Zutaten)
  1. 1 Ei
  2. 125g Zucker
  3. 60g Öl
  4. 250g Milch
Teil 2 (trockene Zutaten)
  1. 250g Mehl
  2. 1 Päckchen Backpulver
  3. und außerdem
  4. 12 Muffinpapierförmchen
Instructions
  1. Backofen auf 175° Umluft vorheizen.
  2. Förmchen in das Muffinblech setzen.
  3. In einer hohen Schüssel Zutaten "Teil 1"kräftig verrühren. Der Zucker sollte sich aufgelöst haben.
  4. Die Zutaten "Teil 2" in einer weiteren Schüssel mit einem Schneebesen verrühren.
  5. "Teil 1" zu "Teil 2" gießen und nur mit dem Schneebesen so lange mischen, bis die trockenen Zustaten feucht sind. Nicht länger, sonst werden die Muffins pappig.
  6. Der Teig sollte nicht lange stehen, sondern möglichst schnell gebacken werden, auch das fördert lockeren Teig.
  7. Die Muffins müssen circa 20min in den Ofen.
  8. Notes
  9. Wenn man viel Obst beifügt kann sich die Backzeit um 5min erhöhen.
beta
calories
0
fat
0g
protein
0g
carbs
0g
more
Frau Reineke http://www.fraureineke.de/
Resteverwertung Teil 1:
Ei: am Ei muss es nicht scheitern. Man kann das Ei durch die equivalente Menge an Apfelmus ersetzten (ca. 60-80g)
Zucker: hier gehen sämtliche Zuckersorten, übriggebliebener Puderzucker, Hagelzucker, usw. man kann auch „bunt“ mischen, natürlich geht auch Honig dazu!
Öl: ich habe mangels Sonnenblumenöl auch schon Olivenöl genommen, ebenfalls geht flüssige Butter oder jedes beliebige Pflanzenfett
Milch: hier geht jedes Milch- und Sojamilchprodukt! Joghurt (natürlich auch mit Frucht!), Quark, Sahne, Buttermilch, Frischkäse… natürlich auch gemischt. Ich benutze auch abgelaufene Produkte und verlasse mich auf meinen Nasensensor! Im Fall von Sojaprodukten darf auch das Ei ohne den Ersatz durch Apfelmus weggelassen werden.

Resteverwertung Teil 2:
Mehl: die Mehlsorte ist nahezu egal. Die kleinen Küchlein nehmen einem so schnell keine Backsünde krum. Ebenso kann man bis zu 30% des Mehl mit gemahlenen Nüssen (Mandeln, Haselnüsse, Reste aus der Weihnachtsbäckerei) ersetzen

Ergänzende Zutaten für „Teil 1“:
Obst, Kompott, Muß & Marmelade, wie immer Mischungen sind erlaubt und geschmackvoll! Ich habe kürzlich Muffins mit 1 Banane + einem Rest Kirschkompott gemacht
Puddingpulver – mein Geheimtipp für besonders fluffigen Teig
Vanillezucker

Ergänzende Zutaten für „Teil 2“:
Schokolade: egal in welcher Erscheinungsform. Sogar Riegel funktionieren, wenn man sie vorher einfriert und dann reibt.
Rosinen und anderen kleines oder kleingeschnittenes Trockenobst
Kakaopulver
gehackte Nüsse, Kokosraspeln

Ihr seht schon, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Fallen euch noch weitere Zutaten ein?