Schlagwort-Archive: L’Biotica

Wimpernserum | extrem lange Wimpern für nur 12€

Bisher waren wirksame Wimpernseren wie wir sie von M2Lashes* oder RevitaLash* kennen leider sehr teuer. Als die Produkte vor ca. 3 oder 4 Jahren auf den Markt kamen, waren die Preise im dreistelligen Bereich, aktuell bewegen sie sich z.B. bei Amazon zwischen 70€ und 80€.

Die Produkte erfreuen sich trotz des saftigen Preises hoher Beliebtheit, einfach weil sie bei fast allen Menschen funktionieren.
Der Wirkstoff in diesen Produkten war ein Zufallsfund der Pharmaindustrie. Bei einem Medikament gegen Grünen Star traten wunderbar lange und dichte Wimpern als Nebenwirkung auf. Mittlerweile gibt es Derivate des ursprünglichen Wirkstoffs „Prostaglandin“, die in der Kosmetikindustrie zugelassen sind.

Günstige Wimpernseren gibt es zwar mittlerweile wie Sand am Meer, aber die meisten basieren eben nicht auf dem o.g. Wirkstoff, sondern pflegen einfach nur mit Inhaltsstoffen wie Biotin oder Hyaluronsäure.
Ein erfolgsversprechendes Wimpernserum erkennt ihr in der Regel an dem Inhaltsstoff Bimatoprost. Und es hat relativ lange gedauert, bis solche Produkte zu vernünftigen Preisen am Markt verfügbar waren. 

Ich möchte euch heute meine Erfahrung mit dem Produkt von L’Biotica vorstellen

L’Biotica ist eine sehr beliebte Dermakosmetikmarke aus Polen. Mich begeistern bisher vor allem die Fuß- und Haarpflegeprodukte.

Das Active Lash Serum habe ich im Angebot für 10€ gefunden, aber auch in Deutschland ist es für faire 11,90€ z.B. bei Notino erhältlich.

Inhaltsstoffe:
Arginin,  Lactic Acid,  Aqua,  Pentylene GlycolGlycerin,  Hydroxyethylcellulose, BimatoprostPanthenol,  Hydrolyzed Keratin,  Allantoin

Wie ihr sehen könnt, sind neben dem Hauptwirkstoff Bimatoprost auch noch Glyzerin, Panthenol, Keratin & Allantoin enthalten. Das soll sicher zur Pflege der Wimpern dienen. Inwiefern das Sinn macht, weiß ich nicht – denn das Serum wird mit einem dünnen Pinsel am Wimpernkranz aufgetragen. Die Wimpern werden damit nicht getuscht.

Aber sicher seid ihr schon ganz gespannt, wie das Serum bei mir bisher funktioniert hat.
Auch wenn ich an der Fototechnik sicher noch arbeiten darf, überzeugt mich die Veränderung sehr! Um das auf dem zweiten Bild erkennbare Resultat zu erzielen, habe ich das Produkt 8 Wochen angewendet. 

Vor der ersten Anwendung mit L’Biotica Active Lash

Nach 8 Wochen fast täglicher Anwendung

Wie ihr seht, ich hatte vorher echt kurze Stummelwimpern. Das Problem, dass man beim Wimperntuschen das Lid mit anpinselt kannte ich bisher nicht. Jetzt schon… 😉

Ich bin total begeistert und werde das Produkt weiterhin nutzen. Mittlerweile ist es 4 Monate in Gebrauch (an manchen Tagen vergesse ich die Anwendung…) und ich habe nicht den Eindruck, dass es zur Neige geht.
Im Vorrat habe ich ein aber bereits ein weiteres ebenfalls günstiges Produkt mit dem Superwirkstoff, Long4Lashes heisst es und ist z.B. bei Amazon* erhältlich.

*affiliate Link

Haul | Mein Drogerie-Einkauf in Polen

Auf der anderen Seite des Zaunes ist das Gras immer grüner… Kennt ihr das? Ich liebe es, im Ausland Produkte des täglichen Gebrauchs anzuschauen und mir das ein oder andere Produkt mit nach Hause zu nehmen. 
Und sowieso, nach einem anstrengenden Arbeitstag fällt mir auf Dienstreisen oft nichts besseres ein, als durch das ein oder andere Geschäft zu schleichen.  
Dieses Mal war ich bei Hebe und habe einige interessante Produkte gefunden, die ich euch nun vorstellen möchte.

Batiste Trockenshampoo kennt mittlerweile jeder. Für mich hat Trockenshampoo die Haarpflege revolutioniert (ich wasche 1-2 mal die Woche statt alle 2 Tage) und ganz besonders die Marke Batiste hat mich mehr als überzeugt. Leider ist in  Deutschland die Sortenauswahl eher begrenzt, aber ein Land weiter finde ich immer wieder spannende neue LEs und auch Produktreihen wie das Dry Shampoo Plus.
Die Preise in Deutschland und Polen nehmen sich wenig und liegen etwa bei 3,99 Euro pro Flasche. Gelegentliche Angebote und die beste Auswahl an LEs gibt es bei Douglas oder Notino.

In Sachen Hautpflege sind polnische Drogerien ganz weit vorne mit dabei. Wirkstofforientierte und reizarme Pflege suche ich in Deutschland oft vergeblich. Die ein oder andere Review bei Incipedia hat mich ermutigt, den polnischen Produkten eine Chance zu geben. Bisher konnte ich trotz meiner schwierigen Problemhaut (Erwachsenenakne) keine Enttäuschung verzeichnen. Ganz im Gegenteil! Und so lasse ich keine Gelegenheit verstreichen, um meine Bestände aufzufüllen. 
Long4Lashes ist bereits das zweite Wimpernserum, das ich mir in Polen gekauft habe. Bis vor kurzem kannte ich nur sehr teure Produkte und habe mich gefreut, dass der Wirkstoff nun auch zu fairen Preisen erhältlich ist. Eine Review ist in Planung. Ich kann aber schon verraten, dass diese Produkte tatsächlich funktionieren und nicht mit Wimpernseeren aus der deutschen Drogerie vergleichbar sind. Ihr könnt das Produkt auch bei Amazon* kaufen und die Bewertungen dort sind m.E. nicht „gekauft“ und entsprechen der Wahrheit. 
Die Marke Dermedic habe ich beim Stöbern auf der Suche nach einem neuen Hyaluronserum entdeckt. Im Anschluss habe ich recherchiert und festgestellt, dass die recht junge Marke für den Bereich Apothekenkosmetik entwickelt und produziert und sich bereits einige Auszeichnung (z.B. von InStyle) verdient hat. Das Dermedic Hydrain3 Hialuro Serum enthält 15% Hyaluron und Mandelöl. Ich bin gespannt wie es sich auf der Haut verhält und ob es leicht genug für die morgentliche Anwendung ist. Dermedic ist in Deutschland via Notino erhältlich.
Im Sommer letzten Jahres haben Fußmasken einen Hype erfahren, bei denen sich die komplette Hornhaut nach wenigen Tagen völlig schmerzfrei vom Fuß löst. Von der beliebten Marke L’Biotica gibt es ein entsprechendes Produkt und natürlich muss ich es ausprobieren. Falls euch die L’Biotica Peelende Fußmaske interessiert, ist ebenfalls eine Bestellung via Notino möglich. Die Preise sind nur unwesentlich teurer, als direkt in Polen zu kaufen. Die Beschreibung der Maske ist allerdings irritierend, denn es ist nicht ersichtlich, dass es sich um ein Peeling handelt.

Und schließlich noch zwei Tees, denn das ist auch eine kleine Macke von mir – ich kann selten ein Geschäft ohne mindestens eine neue Sorte Tee im Einkaufskorb verlassen. In Sachen Tee bin ich absoluter Intensivtäter und trinke auch täglich bis zu 2 Liter. 
Mate Tee finde ich Deutschland schwer zu erhalten. Gut schmecken tut er in der Regel nicht, aber die anregende Wirkung ziehe ich der von Kaffee oder grünen Tee vor. Ich werde nicht aufgekratzt davon, sondern einfach nur wach und fit.
Und als große Weinliebhaberin konnte ich natürlich an einem Tee mit Rotweingeschmack nicht vorbei.

Kauft ihr auch gerne in ausländischen Drogerien ein? Vertraut ihr polnischen Produkten oder ist das eher suspekt?

* Affiliate Link
Fotos: Eigene